Roggen-Berg

Der Roggen gehört seit 1903, also seit der Güterausscheidung, zur Kernaufgabe der Bürgergemeinde.

Grundbuch und Fläche
In Zahlen ausgedrpckt ist das ganze Gebiet unter der Parzellennummer 1233 im Grundbuch aufgenommen und hat eine Gesamtgrösse von 2830.99 a.
Unter dem Namen Roggen ist im Wesentlichen das Landwirtschafts- oder das Waldgebiet Roggen zusammengefasst. Das ganze Gebiet, auf und rund um die Roggenfluh ist im Blatt Roggen / Bränte aufgenommen.

Aussichtspunkt und Wirtschaftsraum
Die bekannte Roggenfluh ist mit 998 müM eine der markantesten Plattformen der ersten Jurakette mit freier Sicht ins Mittelland bis zu den Alpen.
Der Roggen als Wirtschafts- und Naturraum ist aufgeteilt in:
- Land Nutzfläche: 545.00 a
- Land Sömmerungsfläche: 1935.00 a
- Roggen Wald: 257.24 a
- Land überbaut: 93.75 a

 

Impressionen Roggen-Berg