Wichtige Kennzahlen zum Forstrevier

Waldflächen

Wirtschaftswald

623 ha

Schutzwald

57 ha

Natur und Landschaft

21 ha

Unproduktive Waldfläche

37 ha

Total

737 ha


Vorrat pro ha

275 Tfm

Betriebsform

Saum- und Femelschlag

Jahreshiebsatz

4800 Festmeter

Nadelholzanteil

32%

Laubholzanteil

68%

Waldstrassen

52 km

Maschinenwege

17 km

Höchster Punkt

Roggenflue 993 m.ü.M

Tiefster Punkt

Dünnern 436 m.ü.M

 

Hauptbaumarten

Nadelholz

Fichte

12%

Tanne

5%

Föhre

9%

Lärche

2%

übriges Nadelholz

1%

Laubholz

Buche

45%

Esche

12%

Ahorn

9%

Eiche

2%

übriges Laubholz

3%

Waldfunktionen

Schutzfunktion

gegen Steinschlag und Erosion

Nutzfunktion

Nutzholz, Industrieholz, Energieholz

Wohlfahrtsfunktion

Naherholungsgebiet der Gemeinde Oensingen und Oberbuchsiten, Speicher- und Filterung von Trinkwasser


Beförsterung

Der Wald der Gemeinde Holderbank (250 Hektaren) wird vom Forstbetrieb beförstert, dass heisst alle Arbeiten werden vom Förster organisiert und in Zusammenarbeit mit Unternehmern durchgeführt.